Kürbisomlette

Es gab wieder lecker Essen! Dieses mal: Kürbisomlette.. Und auf die Frage: Ne, noch kommt uns der Kürbis nicht aus den Ohren wieder raus 😉

 

Für zwei Omelettes braucht es:

  • ca 300 g grob geraspelten Kürbis
  • 6 Eier
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 kleiner Porree
  • 2 milde Peperoni
  • 1 Knoblauchzehe
  1. Die Eier leicht schlagen und mit Salz und Pfeffer würzen
  2. Das „Gemüse“ zusammen mischen und kurz in der Pfanne anbraten
  3. Die Hälfte des Ganzen irgendwie zwischen parken.
  4. Eine Hälfte von der Eimasse auf dem im der Pfanne verbliebenen Gemüse verteilen und bei niedriger Stufe so lange durchgaaren, bis die Ränder braun werden
  5. Dann das Omelette wenden. Am einfachsten geht das mit einem Teller.
  6. Andere Seite auch durchgaaren und fertig.

Naja, und für das zweite Omelette Schritt 4 – 6 wiederholen.

Guten Apetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s