Zimtseesterne

Ihr braucht:

– 2 Eiweiß
– 300g Puderzucker
– 400g gemahlene Mandeln
– 100g gemahlene Haselnüsse
– 2-3 TL Zimt
– 1 TL Anis

Für die Glasur:
– 1 Eiweiß
– 130g Puderzucker
– 1 Priese Zimt

1. Die zwei Eiweiß mit den Schneebesen schlagen und Puderzucker nach und nach hinzu geben.

2. Mandeln und Haselnüsse, Zimt und Anis mischen

3. Die Nussmischung mit unter die Ei/Puderzuckermischung mit den Knethaken rühren. Wenn es alles gut gemischt ist mit der Hand zu einem Teig kneten.

Daraus nun die Kekse ca. 1cm dick ausstechen. Es reicht für 2 Bleche. Danach ist die Glasur dran. Dafür das Eiweiß wieder aufschlagen, Puderzucker und Zimt nach und nach drunter mischen und das ganze mit einem Teelöffel auf den Keksen verteilen.

Bei 150 Grad ca 10-15 Minuten backen.

Jaaa, und warum sind das nun Seesterne? Sind doch ganz normale Zimtsterne!!
Naja, weil es nirgendwo mehr Stern-Ausstecher zu kaufen gibt!! Also gibt es halt Seesterne. Warum denn auch nicht?

Ich wünsche euch frohe Weihnachten!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s