selbstgezüchteter Rosenseitling auf Salat

Vor einiger Zeit habe hier ich bei Sarah Maria (https://sarahmaria.de/) gelesen, das sie Edelpilze selber gezüchtet hat. Eine echt coole Idee, wie ich finde. Ich habe schon öfter auf dem Wochenmarkt einen  Edelpilz-Verkäufer gesehen, aber irgendwie war mir das Ganze dann immer doch zu teuer. Aber selber ziehen? Warum denn nicht mal probieren? Also habe ich mir auch bei http://www.pilzpaket.de/  auch ein Pilz-Zucht-Karton bestellt. Ein Rosenseitling sollte es werden. Weil es hieß, der wäre am einfachsten. Und weil der bei Sarah auf dem Bild halt so cool aussah..

Der erste Versuch ging mir dann erst einmal glatt in die Hose. Irgendwie fing mein Paket nicht wirklich an zu wachsen und dann zog plötzlich ein pelziger Kumpel mit ein.. Naja, so den grünsten Daumen habe ich ehrlich gesagt nicht, aber das der Junge nichts beim Röschen zu suchen hatte war doch recht offensichtlich..

Als ich Pilzpaket.de eine Mail schrieb, was ich machen soll bekam ich prompt kommentarlos ein neues Paket zu gesandt.

Beim zweiten Versuch hat es auch endlich mit der Pilzzucht geklappt. Juchu!! Täglich schauten mehr kleine rosa Köpfchen aus dem Kaffeesatz, und heute habe ich dann endlich geerntet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder? Die Pilze habe ich dann nur mit Zwiebeln, Salz und Pfeffer angebraten und zusammen mit Minipaprika (die war noch über) auf Feldsalat angerichtet. Sehr lecker,  muss ich sagen!

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “selbstgezüchteter Rosenseitling auf Salat

  1. Ah. Das freut mich, dass es bei dir schließlich auch geklappt hat. 🙂 Ist schon echt abgefahren, die Pilze wachsen zu sehen, oder? Jeden Morgen sind sie ein Stück größer und formintensiver.

    Liebe Grüße und bis zum Wochenende,
    Sarah

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s