Eine Zitrone zieht ein

Jetzt musstet ihr ja echt lange auf ein neues Gartenupdate warten.. Ja, wir waren die letzte Woche in Italien im Urlaub. Wenn ich die Fotos gesichtet habe gibt es wohl auch einen Betrag dazu. Aber erst mal gehen wir mal eine Runde durch den Garten und schauen was so passiert ist.

Dieses Mal gibt es viele Nahaufnahmen, die mich schier zur Weißglut getrieben haben, weil die Kamera partout nicht das scharf stellen wollte, das ich wollte.. Aber irgendwie sind wir uns dann doch einig geworden.

Zuerst einmal zeige ich euch die Kirschen. Das ist jetzt nicht unsere neu gepflanzte, sondern die alte, die daneben steht und letztes Jahr nichts getragen hat. Dieses Jahr versucht sie dann doch mal mit Früchten:

DSCN0985

Und auch die Johannisbeeren sind schon toll zu erkennen! Noch sind sie natürlich Grün, aber lange kann es nicht mehr dauern:

 

DSCN0983

Genau so bei den Stachelbeeren! Ich liebe ja Stachelbeerengelee! Den hatte ich letztes Jahr das erste Mal selber gemacht und ich werde das sicher dieses Jahr wieder machen.

DSCN0994

Unsere neu gesetzten Erdbeeren enttäuschen leider. Dafür sind aber die aus dem letzten Jahr wieder gekommen. Und schaut,  was ich da entdeckt habe:

DSCN0993

Wahrscheinlich schon fertig ist der Rhabarber. Dabei mag ich gar keinen Rhabarber! Deswegen hab ich auch keine Ahnung, was ich damit jetzt mache. Der Vorbesitzer muss echt Rhababerfan gewesen sein, ich habe nämlich sogar 3 Pflanzen im Garten entdeckt. Was mach ich bloß damit? Hat wer einen Tipp?

DSCN0977

Oh, und die Himbeere, die zeigt auch schon die ersten zarten Früchte. Gut, es wird jetzt sicher nicht die Mega-Ernte, aber immerhin stehen die beiden das erste Jahr in unserem Garten, da ist das schon was, wenn sich schon Früchte bilden, oder?

DSCN0980

Jetzt rüber zum Gemüsebeet. Und schaut was da schon guckt: Ein Radieschen! Das erste Essbare, das wir dieses Jahr in unserem Garten ernten konnten!

DSCN0974

Leider ist das Radieschen etwas früh dran, der Salat, mit dem es zusammen auf den Tisch sollte ist jetzt noch nicht so weit:

DSCN0975

Dafür blüht der Schnittlauch bereits:

DSCN0973

Beim Kohlrabi fangen die Bäuchlein an zu wachsen. Letztes Jahr hatte sich ja ein Rosenkohl dazwischen geschlichen aber dieses Jahr sind es definitiv alles Kohlrabis.

DSCN0972

Oh, und außerdem schauen die Kartoffeln bereits aus der Erde. Vor einer Woche war da noch nicht viel zu sehen.. Geerntet werden kann da allerdings erst im Herbst, aber letztes Jahr hatten wir eine tolle Ernte! Ich hoffe, das klappt dieses Jahr wieder so toll. Bisher sieht es auf jeden Fall gut aus.

DSCN0976

Naja, bisschen Deko habe ich dann auch noch im Garten. So begrüßte uns der Rhododendron mit einer schönen Blüte, obwohl ich dachte, ich hätte ihn zu weit zurück geschnitten und er habe die Prozedur gar nicht überlebt. Naja, tot geglaubte leben eben länger:

DSCN0970

Genau wie der Harlekin. Ist er nicht hübsch? Nächstes Jahr noch einmal runter geschnitten, und schon schaut er wie ein Wattebausch aus!

DSCN0991

Nun noch zu meinen „Mitbewohnern“ die heute zumindest schon mal fürs Foto mit raus durften und demnächst komplett ausziehen werden: die Tomaten. Im Haus stehen derzeit 9, diese 3 hatte ich euch ja schon öfter gezeigt. Ist doch irre, wie schnell die wachsen, oder? Sie bekommen ein tolles neues Zuhause, aber mehr verrate ich noch nicht 😉

DSCN0988

Und zu guter Letzt noch der Neuling: eine Zitrone! Wir hatten uns in Italien „Cinque Terre“ angeschaut. Also, zum Teil. Eigentlich sind das 5 superschnuckelige Orte am Mittelmeer. Da standen hunderte Zitronenbäume, und die dufteten! Und die Blüten waren toll! Wir wollten unbedingt auch eine! Vielleicht lebt sie sich ja besser bei uns ein als die beiden Sanddörner vom letzten Urlaub. (Die haben es leider nicht geschafft..)

DSCN0986

So, das waren doch jetzt mal eine Menge Bilder, oder? Jetzt fehlt nur noch eins: Der heimliche Star dieses Blogs.

 

KARLCHEN!!

Karlchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s