Winterliches Gartenupdate

Letzte Woche hatte ich mich noch geärgert. Als es schneite war ich krank, und konnte keine Bilder machen. Dabei hätte ich euch so gerne den verschneiten Garten gezeigt!!

Aber Petrus hat seinen Fehler bemerkt und hat uns noch einmal ein bisschen Schnee geschickt. Letzte Woche hatten auch noch einige Blumen geblüht, zum Beispiel die Schokoblume, aber heute sah die so traurig aus, da gibt es wohl erst im Frühjahr wieder Bilder.. Stattdessen zeige ich euch mal die Harlekinweide, von der ich finde, sie sieht mit ihren roten Ästen auch im Winter sehr schön aus:

IMG_20160117_164331

 

Und wo wir gerade bei Bäumen sind hier noch mal ein Foto von einem der Apfelbäumen:

IMG_20160117_164155

 

Bei dem Foto stand ich unter der Korkenzieherweide, das sieht man noch etwas 🙂

Die Rosen sind natürlich verblüht, dafür hängen dort jetzt Hagebutten, die ich so schick finde, das ich sie nicht abgeschnitten habe, obwohl man das wohl soll. Naja, die Schnitte mache ich alle wohl im Frühjahr:

IMG_20160117_164411

 

Nu aber schnell rein, draußen is dann doch gerade etwas kalt.

Unsere beiden Kübelpflanzen, die Zitrone und ein gefüllter Hibiskus, haben über den Winter Asyl in unserer „kleinen“ (kaum genutzten) Stube bekommen. Letztes Jahr hatte ich unsere Sanddörner im Keller gehabt, und das hatten sie leider nicht überlebt. Daher musste dieses Jahr eben die Stube herhalten.

Sehr überrascht war ich gestern, als ich in die Stube ging, und das sah:

IMG_20160117_164817

Da leuchtete mich tatsächlich  eine Blüte an! Ist sie nicht wunderschön!

Die Zitrone zeige ich euch jetzt mal nicht, die sieht nämlich sehr traurig aus.. Hoffe mal, dass sie überlebt, die ganzen Mini-Zitronen, die im Herbst noch dran hingen sind zwischenzeitlich alle schwarz geworden und abgefallen.. Ich wäre schon sehr traurig,wenn die gute es nicht schafft..

So lange draußen nichts blüht tröste ich mich übrigens gerne mit Tulpen, die ein Mann mir vom Markt mitgebracht hat:

IMG_20160117_165122

 

 

Noch etwas anderes kann ich euch aus der Stube zeigen.

IMG_20160117_170143

 

Jap, ein Pappkarton mit Erde.. Was das soll? Nun, in diesem Pappkarton sollen Champignons  wachsen!! Das hat mein Mann dieses Jahr von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen. Und die ersten kleinen Ergebnisse sind auch schon zu sehen. Zum Beispiel hier:

IMG_20160117_170157

 

So, habe ich trotz „Winterruhe“ doch einiges zu zeigen gehabt, oder? Und natürlich werde ich eine Tradition auch im Jahr 2016 fortführen: Hier kommt Karlchen:

Karlchen

Und da ihr so lange auf ein neues Bild warten musstet, hier noch ein zweites Bild:

Karlchen2

(Ehrlich gesagt konnte ich mich einfach nicht entscheiden :-P)

 

So, und nun bleibt mir nur noch euch ein frohes und erfolgreiches neues Jahr zu wünschen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s