[VBS Hausmesse] Ankündigung

Es war mal wieder Hausmesse beim  Verdener-Bastel-Shop! Und natürlich musste ich da wieder hin! Nicht nur, weil der VBS dann mit Rabatten und Angeboten lockt, sondern vor allem, weil es wieder tolle Workshops gab, bei denen ich die neusten Basteltrends ausprobieren konnte.

Das letzte Mal hatte ich euch ja einen Artikel mit allen Workshops gemacht, das werde ich dieses Mal mal anders machen: So gibt es dieses Mal von jedem  Workshop einen eigenen Artikel.

Folgende Workshop-Berichte erwarten euch die nächsten Tage:

  1. Dekoeier mit Décopatch
  2. VBS-Pompom-Schafe
  3. Schmuckstücke mit Efco Texturmatten
  4. Kartengestaltung mit find It (Holland)

 

Heute haben mich in meinem Freundeskreis einige gefragt, ob ich auch die „Stempelmaschine“ zeigen würde, die der VBS angekündigt hatte. Leider muss ich das tatsächlich verneinen.. Die Liste der Workshops wurde dieses Mal leider sehr spät und scheinbar nur bei Facebook veröffentlicht, und da hatte ich erst Freitagabend erfahren, dass das Gerät nur Donnerstag und Freitag gezeigt wurde. Ich war am Samstag da.. Ich hoffe ihr seid da jetzt nicht so enttäuscht…

Auch habe ich die Pracht-Armbänder nicht ausprobiert. Die sahen wirklich toll aus! Aber mit 8 € war er der teuerste Workshop, und das gab mein Bargeld nicht ganz her.. Vor allem, weil die Workhop-Kosten dieses Mal nicht wie beim letzten Mal (wo jeder Workshop 3€ kostete) mit einem Kauf verrechnet wurde. Das hat dann dazu geführt, dass ich schon immer überlegte, ob ich den Workshop wirklich mitmachen möchte..

Wer das letzte Mal auch da war, wird auch einige andere Änderungen festgestellt haben, die ich persönlich traurig fand. So gab es dieses Mal keine „Kuchenecke“. Das letzte Mal hatte eine Schule Kuchen und Kaffee verkauft, was das ganze etwas gemütlicher gemacht hatte. Dieses Mal gabs nur ne automatische Kaffeemaschnine..

Auch  das „goldene Kugeln suchen“, bei dem man goldene Kugeln gegen kleine Geschenke eintauschen konnte, und das vor allem den Kids einen riesigen Spaß gemacht hatte, wurde wohl abgeschafft, und ein „Glücksrad“ bei dem man vielleicht noch 5% Rabatt oder irgend eine Kleinigkeit gewinnen konnte fehlte..

Trotz des Gemeckere, es hat wieder viel Spaß gemacht!  Die Workshop-Lehrer und Verkäufer waren gut gelaunt und die Deko war so süß! Es wurde wieder ein Zelt zusätzlich aufgebaut, in dem es, trotz der eisigen Kälte draußen, schön warm war, und natürlich wurde wieder das Lager geöffnet, in dem es wieder schöne Schnäppchen gab 🙂

So, das solls auch erstmal gewesen sein für heute.

Bis die nächsten Tage!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s