[VBS Hausmesse] VBS-Pompon-Schafe

Auf geht’s zum zweiten Teil meines Berichts zur VBS-Hausmesse!!

Dieses Mal mit diesem putzigen kleinen Geschöpf! Na? Könnt ihr euch auch noch daran erinnern, wie wir als Kinder in der Schule Pompons gemacht haben? Da wurden zwei Kreise aus Pappe ausgeschnitten, in die Mitte ein Loch gemacht und dann mit einer dicken Stopfnadel so lange um den Pappring gewickelt, bis der Lehrer oder die Lehrerin sagte es reicht, dann das ganze aufgeschnitten, und dann? War ich immer tief enttäuscht, dass mein Pompon nie so rund war wie das Beispiel auf dem Lehrertisch…

Da, aber natürlich haben sich die Zeiten seitdem etwas geändert. Heutzutage quält man sich nicht mehr mit den Pappringen rum, heute gibt es Highteck-Bastelvorrichtungen 😉

VBS Schaf1

Jeweils zwei Halbmonde werden aneinandergelegt und dann umwickelt. Das geht sogar relativ schnell, für mein mittelgroßes Schaf habe ich ca. 20 Minuten gebraucht, aber ich habe auch gut geschnackt zwischendurch..

Wenn genug gewickelt wurde werden die beiden Halbmonde einfach ineinander gesteckt und dann wird der entstandene Ring aufgeschnitten. Dadurch, dass die jeweiligen Einzelteile nicht direkt aufeinander liegen, sondern etwas Platz dazwischen ist, geht das auch mit einer großen kräftigen Stoffschere.

VBS Schaf2

Das ganze noch mit einem weiteren Faden gut verknoten, und schon hat man einen schicken Pompon!

Und da die alleine dann doch irgendwie etwas langweilig sind, gibt es beim VBS aktuell für 9,99€ ein Bastelset, in dem 3 verschieden große Pompon-Ringe, Wolle, Filz, Augen und Füße enthalten sind, aus denen man dann 4 Weiße und 4 schwarze Schafe basteln kann. (Benötigt werden nur noch Schere und Heißklebepistole, so wie ein Stift, um die Gesichtsvorlagen zu übertragen.)

Mein Fazit: Klar, Pompons sind alles andere als neu, aber ein absoluter Evergreen. Bis heute gehören die kleinen Bällchen mit zum Handwerksunterricht, und mit diesem System können auch die Kleinen schöne kleine Schafe, oder auch andere Figuren und Tierchen herstellen. Ich erinnere mich z.B. auch noch an Hasen und Enten aus Pompon..  Es geht wirklich ganz simpel.

Mir hat diese Ausflug in meine Kindheit wirklich viel Spaß gemacht und ich hätte glaube ich noch gut 3-4 weitere Schafe wickeln können…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s