Wenn sich der Garten vernachlässigt fühlt..

Oh ja, das letzte Gartenupdate ist wirklich schon ne Weile her.. Aber ich habe auch eine supergute Ausrede, warum ich mich so lange nicht gemeldet habe. Wir sind nämlich Eltern geworden, und jetzt müssen wir vier uns erstmal einspielen. Dadurch wurde leider aber nicht nur der Blog etwas vernachlässigt, sondern auch der Garten..

Aber fangen wir lieber mit den Dingen an, die sich super gemacht haben. Zum Beispiel die Kürbisse. Die eine Kürbispflanze hat viele kleine Kürbisse gebildet. diese werden auch nicht all zu groß, da es sich um eine kleine Sorte namens „Celebration F1“ handelt. Diese Kürbisse werden echt schick aussehen, wenn sie fertig sind. Schön gelb mit grünem Netz. Außerdem hat dann ein Kürbis genug Fleisch für genau ein Kürbisbrot. Praktisch, oder?

Kürbis 2

Die andere Pflanze sollte eigentlich die kleine Sorte „Baby Bear“ sein, und laut Bild orangefarbend sein. Halt ein kleiner Halloweenkürbis. So sieht er irgendwie noch gar nicht aus.. Mal gucken, was aus dem wird..

Die Johannesbeeren im Garten waren dieses Jahr dann, bis auf ein paar Ausnahmen die ich kurz vor der Geburt noch eingekocht hatte, ein Festmahl für die Vögel. Genau wie die Kirschen, wir selber hatten wohl jeder eine gegessen. Na, was soll man machen..

Zum Glück sind die  Blaubeeren ja immer etwas später dran.

Beeren

Leider war auch hier die Ernte jetzt nicht soo der Brüller..

Beeren 2

Aber es reichte am Ende, dass der Mann aus ihnen, und einigen der schwarzen Stachelbeeren die er retten konnte, einen leckeren kleinen Kuchen zaubern konnte.

Beeren 1

Und noch zwei Pflanzen haben uns unsere Abwesenheit nicht übel genommen: Die Zuccini

wir haben dieses Jahr wieder zwei Pflanzen. Ja, man lernt halt nicht dazu.. Aber eine ist dieses Jahr eine runde Zuccini

Zuccini rund

Schon irgendwie cool, oder? Wir wollen dann heute erstmal testen, ob sie denn auch schmeckt..

Außerdem haben wir natürlich auch wieder eine normale Zuccini

Zuccini

Nur nochmal als Tipp, an den wir uns selber nicht halten: Stellt euch nie mehr als eine Pflanze in den Garten! Zucchinis sind extem fleißig, und wenn ihr nicht gerade viele Abnehmer für das Gemüse habt, werdet ihr sonst den gesamten Spätsommer nichts anderes mehr essen 😉

Zucciniernte

Supertoll machen sich übrigens auch unsere Äpfel!

Apfel

Ich freue mich schon sehr darauf, wenn wir sie bald ernten können! Vermutlich wird dann auch wieder gemostet..

Auch ganz gut kommen die Rosenkohlpflanzen:

Rosenkohl

Joa, son bischen mehr Wasser hätten die wohl dann doch vertragen, aber ich denke, wir werden im Herbst trotzdem mindestens einmal Rosenkohl aus dem eigenen Garten auf dem Tisch haben.

Direkt daneben hat sich allerdings ein Drama abgespielt, dass uns die Tränen in die Augen getrieben hat

Kohlrabi

Die Kohlrabis haben es dieses Jahr alle nicht geschafft. Sie sind entweder angefault, geplatzt oder angefressen. Das ist so schade! Ich liebe ja Kohlrabi auf Salat! Aber da hat der Garten mitgedacht:

Salat

Denn der Salat gammelt auch fröhlich vor sich hin.. Tja, keine Salaternte dieses Jahr.

Aber wir können hier noch einem anderen kleinen Pflänzchen beim Wachsen zuschauen:

Niklas

Das Händchen gehört nämlich unserem kleinen Sohn Niklas, der am 01.07. mit 3310g und 50cm auf die Welt kam und seit dem unsere volle Aufmerksamkeit verlangt.

Viele fragen mich jetzt immer, wie es den jetzt mit Karlchen ist. Na, der bleibt natürlich der Star des Blogs. Er hat sich gut mit der Situation arrangiert und ist jetzt ein supertoller großer Bruder! Seit neuerdings kuschelt er auch wieder mit mir..

Karlchen1

Nur wenn der kleine Niklas wieder Nachts am schimpen ist ist klein Karlchen nicht sooo begeistert..

Karlchen2

Ok, das wars erst einmal. Ich hoffe, dass meine kleine Familie mir demnächst wieder die Zeit gibt euch ein wenig was zu erzählen. Noch habe ich ja das Glück, dass der Mann Elternzeit hat und mich unterstützen kann. Ich geh dann mal wieder kuscheln!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s